Arrivederci facebook

 

Drei Gründe, warum ich meine facebook-Seite offline stelle.

 


 

1. Die derzeitige Rechtslage ist unsicher. Nach einem ersten Urteil zur neuen Datenschutzverordnung muss ich im ungünstigsten Fall mit einer Klage und Geldbuße rechnen, weil facebook über meine Seite Daten sammelt (ob ich damit einverstanden bin oder nicht).

 

2. Als Laie scheint es mir etwas absurd, dass die Betreiber von Fan- und Unternehmensseiten für die Praktiken von facebook verantwortlich gemacht werden. Aber es ist, wie es ist. Offline zu gehen ist es vielleicht ein bescheidener Schritt, Druck auf facebook auszuüben.

 

3. Das Medium ist die Botschaft. Das heißt es verändert unsere Wahrnehmung. Ich habe bei mir selbst bemerkt, dass die Konzentration, kleine, unscheinbare Dinge wahrzunehmen verkümmert. Meine Wahrnehmung wird flach, flüchtig, phantasielos.

 

Rückkehr nicht ganz ausgeschlossen, aber momentan eher unwahrscheinlich.