Vereine für Kultur- und Kunst

Laboratorio Urbano ExFadda ( in San Vito di Normanni)

 

Eine alte, seit Jahrzehnten stillgelegte Weinfabrik in San Vito di Normanni ist in einen neuen öffentlichen Raum für Aggregation, Kreativität und soziale Innovation verwandelt worden.

ExFadda ist ein Projekt, das von der Stadtverwaltung von San Vito dei Normanni und der Region Apulien im Rahmen des jugendpolitischen Programms Bollenti Spiriti gefördert wird.

 

ExFadda fördert eine Gemeinschaft von Menschen und Organisationen, die den Raum vorübergehend oder dauerhaft bewohnen und zu Hütern und Verantwortlichen dieses Raumes werden. Es ist eine Plattform, die informellen Gruppen, Verbänden und Kleinstunternehmen Ressourcen zur Verfügung stellt: Räume, Mittel, Beziehungen, Fähigkeiten, manchmal auch Geld. Durch den Aufbau von vertrauensvollen Beziehungen strebt ExFadda den Aufbau einer aktiven und vernetzten Gemeinschaft an, die in der Lage ist, auf unterschiedliche soziale Bedürfnisse einzugehen: nicht-formale Bildung für junge Menschen, Unterstützung bei der Gründung neuer Unternehmen, Momente der Geselligkeit für Familien oder die Zusammenkünfte älterer Menschen.

 

ExFadda ist ein Lernraum für Menschen, die zwischen Null ("Ich habe eine Idee, aber ich habe keine Ahnung oder ich habe viele Zweifel, wie ich starte") und eins ("Ich fange an, es in Hand zu nehmen") liegen. Alle Aktivitäten von ExFadda sind von den Prinzipien des Lernens in Situationen inspiriert. Zu den Projekten gehören:

 

Weltmusikakademie: Ein Ausbildungs- und Produktionszentrum für ethnische Musik, die das musikalische Erbe der Region aufwertet.

La Manta: ein gemeinschaftliches projekt für Kunsthandwerk und Design

XfOTO: ein Kollektiv von Fotografen und Videofilmern

Faddanza: eine Schule für Ballett und zeitgenössischen Tanz

XFOOD: ein soziales Restaurant, in dem Mädchen und Jungen mit Behinderungen einen Beruf erlernen und ihn in der Küche ausüben.

FARE: eine Schule für junge Handwerker

LAMUSICADENTRO: ein Projekt zur musikalischen Propädeutik für Kinder und ihre Familien

GEMEINSAMER GARTEN: ein von Bürgern entworfener, angelegter und verwalteter Garten

außerdem eine Cafebar ect.

 

- > www.exfadda.it

 

 unterstützen die nicht auch sfruttazero?

 

G-Lan Laboratori Urbani ( Locorotondo, Noci, Alberobello)

 

Der Verein G-Lan hat drei stillgelegte Gebäude in den Städten Alberobello, Noci und Locorotondo übernommen und sie zu Treffpunkten und multikulturellen Räumen gemacht: Ausstellungs- und Workshopräume, eine Mediathek, ein Aufnahmestudio, ein Theater, den Sitz eines Webradios. Das Projekt entstand aus der Leidenschaft junger Menschen für die Förderung des lokalen  Erbe  Projekte zur Aufwertung der kultureller Ressourcen.

 

- > G-Lan facebook Seite ( mit Tipps zu aktuellen Veranstaltungen in der Region)

 

Le ture ( Barletta)

 

Le Ture ist ein von dem Schriftsteller Julio Cortazar geschaffenes Wort, das eine Vereinigung aller Künste bezeichnet. Zu Le Ture ist ein Club für die Veranstaltung von Konzerten. Angeschlossen ist der Arci-Club, der Kurse für das psychophysische Wohlbefinden, wie z.B. Tai Chi, veranstaltet. Der Catering-Service verwendet Zutaten, die sie selbst kultiviert werden: Wein, Öl und Pizza-Mehl von lokalen Produzenten. Ziel ist es, die Idee zu verbreiten, dass Qualität nicht teuer sein muss.

 

Contrada Conca d'Oro, Barletta (BT)


 -> Le ture facebook

 

Anima Mundi ( Otranto)

 

AnimaMundi entstand im Jahr 2000 auf Initiative von Giuseppe Conoci zur Förderung von Musik, Theater, Kino, Tanzfestivals, Märkten und Bio-Messen, kritischem Konsum, fairem Handel. Im Jahr 2002 wurde in einer der Gassen des historischen Zentrums von Otranto (vicolo Majorano 8) ein ständiges Büro eröffnet. Giuseppe bietet hier eine sorgfältige Auswahl an Musik aus der Welt und insbesondere aus dem Salento, Bücher, Filme und Dokumentarfilme zu den Themen Interkultur, volkstümliche Traditionen, Theater und Tanz, biologische Landwirtschaft und Ernährung, natürliche und ganzheitliche Therapien, Spiritualität. Im Jahr 2003 wurde die Verlagstätigkeit von AnimaMundi geboren, die sich zunächst auf die Produktion und Veröffentlichung von musikalischem Material konzentrierte, aber auch die Veröffentlichung von Videos und Büchern umfasst, deren Ziel es ist, zum Wachstum einer einheitlichen Vision beizutragen, die verschiedene Bereiche zu wie Kunst, Ökologie, Spiritualität, Wirtschaft, Politik und sozialen Wandel in einen Dialog bringt. Vertrieb von DVDs, Büchern, e-books, Musik, Postkarten ect...

AnimaMundi Store - Via S. Francesco di Paola, 15, Otranto

 

-> Webseite AnimaMundi

 

-> AnimaMundi facebook