Benvenuta, benvenuto ! Das Meer und Apulien ist ein Non-Profit-Reiseblog, der Brücken zwischen der Kultur des Südens und des Nordens bauen möchte. Er ist dem mediterranen Denken gewidmet.
Es verteidigt die Vielfalt unterschiedlicher Lebensweisen, die Langsamkeit, den kulturellen Kompromiss.

 

Aktuell: Notte della Taranta

Datenschutz

 

Aufgrund der neuen Datenschutzverordnung sind bis auf weiteres alle Kommentarfunktionen des Blogs, das Gästebuch und die facebook Seite deaktiviert.

Schreibt mir eine email oder Postkarte an die Adresse im Impressum.


Sehenswert:

Die Höhlenkirchen

Strand, Küste, Meer Apulien

Strand, Küste, Meer

Die Küste Apuliens ist eine der saubersten und artenreichsten in Italien. Am Mittelmeer habe ich ähnlich schöne Strände nur auf Sardinien und Formentera gesehen.

 


Highlights

Reisebericht Taranto



Kultur, Geschichte, Lebensart in Apulien

Multikulturelles aus Apulien


Madonnen und Ikonen

Kulturschock in Carovigno


Tarantismus

In den Gassen von Taranto

Fliegende Fische auf halb verfallene Mauern gemalt, Seefahrer und Seejungfrauen, afrikanisch wirkende Gesichter, Madonnen und Muslima, Poetisches und Politisches.



Blog

Die Spur des Emirs: Ein apulischer Roman.

 

Der Roman erzählt von den Traditionen und Legenden Apuliens und zeigt, dass die Zeit der arabischen Herrschaft nicht nur eine Zeit der Kriege, sondern auch des regen kulturellen Austauschs war. "Die Spur des Emirs" geift ein Grundmotiv der apulischen Geschichte auf: die Auseinandersetzung mit dem Fremden.

 


mehr lesen

Tarantismus: von wilden Frauen und mythischen Monstern

 

In vielen Kulturen versinnbildlicht die „wilde Frau“ einen wertvollen, natürlichen Aspekt von Weiblichkeit. In Mythen und Märchen wurden ihr die unterschiedlichsten Namen gegeben. Im spanischen heißt sie „rio abajo rio“ (Fluß unter dem Fluß), in Mexico „la loba“ (die Wolfsfrau), in Tibet ist es Dakini (eine tanzende Urkraft), die Navajos nannten sie Spinnenfrau. Und in Apulien ist es  die Tarantella, der Tanz der kleinen Spinne, der sie hervorlockt.

 


mehr lesen

Vier Fragen an Apulien-Reiseveranstalter

 

Keine Lust auf Stress oder Alleinreisen? Langsamkeit, Begegnung, gutes Essen stehen im Mittelpunkt dieser kleinen Reiseveranstalter.

 


mehr lesen

La città vecchia. Eine Liebeserklärung.

 

Ein Blick auf das, was uns die sogenannten Sehenswürdigkeiten übersehen lassen. Die Altstadt selber als Kunstwerk.

 


mehr lesen

Pasolini -Sehnsucht nach Menschlichkeit

Er war Melancholiker, Provokateur, Kommunist, Filmemacher und aus heutiger Sicht ein Prophet. Erinnerungen Pasolinis Film Das erste Evangelium Matthäus und das Verschwinden der Glühwürmchen.

 


mehr lesen

Italien-Wahl. Hintergründe des Nord-Süd-Konflikts

 

Mafia und Korruption, Kirche und Moral - in Italien und Deutschland. Versuch eines Perspektivwechsels.

 


Taranto, 2017
Taranto, 2017
mehr lesen

                                                                                                                                                                                                  -> mehr Blogartikel